Donnerstag, 24. Juni 2010

Hier mal was Kulinarisches

Diese kleinen gefüllten Hähnchenrouladen schmecken kalt und warm, als leckeres Sonntagsessen oder auch zum kalten Buffet.



Da ich fast NIE nach Rezept koche kann ich hier nur grob die Zutaten und die Zubereitung bekannt geben.

Zutaten:
Hähnchenbrust
Pfeffer/Salz und frischer Basilikum
Frischkäse (Buko o.ä.)
Serrano-oder Parmaschinken

Zubereitung:
Die Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden. Pfeffern, Salzen und mit dem Frischkäse
schön dick bestreichen. Dann den Basilikum und den Schinken darauf legen. Das Fleisch zur Roulade aufrollen und mit einem Zahnstocher befestigen.
Nun nur noch das Fleisch kräftig in Butterschmalz anbraten und ca. 15-20 min. auf mittlere Temperatur garen lassen. Danach in der Mitte schräg anschneiden und schön auf einem Teller anrichten.

So jetzt kann ich nur noch Gutes Gelingen und einen Guten Appetit wünschen ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten