Mittwoch, 29. Februar 2012

Tag der offenen KÜCHE

Als ich bei http://www.kuriositaetenladen.com/ vom Blog-Event zum "Tag der offenen Küche" las, dachte ich warum eigentlich nicht auch mitmachen!

Zuerst las ich mir die ganzen Beiträge der anderen durch und verfolgte den diversen Links um zu sehen wie so die ein oder andere eingerichtet ist bzw. welches die bevorzugten Küchenutensilien sind.

Ich selbst hasse es wenn ich nicht gut funktionierendes Werkzeug habe oder Messer u.ä. stumpf sind, deshalb besitze ich viele gute Sachen von Rösle und da diese Sachen leider sehr teuer sind, kaufe ich diese nur über Versteigerungen (wobei ich da allerdings auch auf Neuware achte)!

Meine Küche ist ganze 5m² groß und da ich nicht nur für meine Familie und Gäste koche sondern auch auf Anfrage von Freunden und Bekannten für bis zu 70 Personen (siehe auch http://iph-fingerfood.blogspot.com/  ) ist das schon eine organisatorisch große Herausforderung!

Und das ist sie:

Gewürze

Gewürze für den tägl. Bedarf
jeder der Verreist wird verdonnert was Landestypisches mitzubringen

Zucker, Mehl, Paniermehl etc.

Tee, Backzutaten, Nudeln etc.

Auf dem Drehteller viele diverse Öle und Essige
davor gerade gefertigte Pfefferminz-und Zitronengelees


Blick auf unser Herzstück

Unsere BESTE die Vibienne ein MUSS nach dem Essen
ein Espresso oder auch zwei

Gerätschaften gut verstaut

Bevorzugte Materialien Edelstahl und Silikon

Kommentare:

  1. Viel Glück bei dem Wettbewerb. Vielelicht solltest du deinen Blogbeitrag noch als Kommentar beim Kuriositätenladen verlinken.

    AntwortenLöschen
  2. Super organisiert, so ordentlich, gefällt mir gut deine Küche:)

    Liebe Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen
  3. So eine schöne Espressomaschine, wirklich ein Schmuckstück!

    Vielen Dank für Deine Teilnahme am Tag der offenen Küche :o)

    AntwortenLöschen