Dienstag, 29. März 2011

Kirsch-Käsekuchen mit Hefe

Also als ich dieses Rezept gelesen hatte, war ich erst skeptisch Käsekuchen mit Hefeboden, naja also mal ausprobieren und danach für sehr gut befunden. Auch die lieben Kolleginnen waren mal wieder erstaunt was sich so kombinieren lässt und dazu noch recht simpel in der Hestellung ist.

Zutaten für den Hefeteig:
450 gr. Mehl
1 Würfel Hefe (42g)
2 EL Zucker
200 ml. Milch
1 Prise Salz
60 gr. geschmolzene Butter

Zutaten für den Belag:
2 Gläser Kirschen
300 gr. Quark (20% Fett i.Tr.)
3 EL Zucker
1 EL Speisestärke
1 Vanilleschote oder 1 Päckchen
2 Eigelb
100 gr. Sahne

Zutaten für Streusel:
150 gr. Mehl
60 gr. Zucker
100 gr. weiche Butter

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, die zerbröselte Hefe mit dem Zucker und 50ml lauwarme Milch zu einen Vorteig rühren. Abgedeckt ca. 15 min. gehen lassen.
Übrige Zutaten und den Rest der Milch langsam zugeben, verkneten und ca. 1 Std. gehen lassen.
Die Kirschen gut abtropfen lassen und eine Springform einfetten. Dann den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche ausrollen etwas größer als der Boden der Springform, diese mit dem Teig belegen und den Rand hochziehen und den Teig mit einer Gaben mehrmals leicht einstecken.
Backofen auf 180° Grad vorheizen (Umluft 160°), Quark, Zucker, Stärke, Eigelbe und Vanillezucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Quarkmasse auf dem Hefeteig verteilen und anschließend mit den Kirschen belegen.
Mehl, Zucker und Butter zu Streusel verkneten und über die Kirschen geben. Die Backzeit beträgt ca. 45 Minuten. Der Kuchen kann anschließen noch, wer mag, mit Puderzucker bestäubt werden.



Kommentare:

  1. Sieht durchaus essbar aus. Aber ich habe in meinem ganzen Leben auch nur 1x einen Kuchen gegessen, der mir überhaupt nicht geschmeckt hat. Der schmeckte nämlich so, als ob Peggy Bundy ihn gebacken hätte... man erinnert sich an den Vorspann der Sendung, wo sie einen Salat zubereitet...

    AntwortenLöschen
  2. Iiiihh daran will ich garnicht denken. Also dieser hat kross vom Boden her geschmeckt,dann das Saftige von der Quarkmasse und das Fruchtge der Kirschen und dann wieder zart aber lecker die Streusel,mmmmmmhhh war schnell weg ;)

    AntwortenLöschen