Dienstag, 18. Januar 2011

Der beste Nudelsalat a´la Jamie Oliver

Wie die meisten die ich kenne, lieben auch wir Nudeln. Egal ob gekocht, gebraten oder als Salat verarbeitet. Als ich dieses Rezept vor Jahren bei Jamie Oliver im Kochbuch "Genial Kochen mit Jamie" gefunden habe, musste ich es sofort ausprobieren und da dies Sachen sind, die ich immer im Hause habe, stelle ich Euch diesen fantastisch, frischen, geschmackvollen Salat mal vor.

Zutaten:
300 gr. kleine Muschelförmige Nudeln (z.b. Gnobetti),
1-2 Knoblauchzehen,
je 250 gelbe und rote Cocktailtomaten
1 Handvoll schwarze Oliven, entsteint
1 Handvoll Basilikumblätter
1/2 Gurke
4 EL Weißweinessig
7 EL natives Olivenöl extra
Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer

Zubereitung:
Einen gro0en Topf Salzwasser zum Kochen bringen, die Pasta mit dem Knoblauch hineingeben und ca. 5 Min. al dente kochen, abgießen und unter kaltem Wasser abkühlen lassen. Den Knoblauch beiseite legen - der wird noch fürs Dressing benötigt. Pasta in eine Schüssel geben Tomaten, Oliven, Basilikum, und Gurke in ganz kleine Stücke schneiden (etwa halb so groß wie die Nudeln) und mit der Pasta vermischen.

Den Knoblauch in einem Mörser geben und zerdrücken, Essig, Öl und Gewürze zufügen. Das Dressing über den Salat geben und nach belieben abschmecken.

Ich nehme in der Regel etwas mehr Essig und Ölm da die Nudeln noch recht viel davon aufnehmen zu uns dieser sonst zu trocken wird.















Sorry für die Bildqualität, meine kamera war nicht geladen und mein Handy hat leider nicht so eine gute Bildauflösung.

Kommentare:

  1. Der neuste ist immer der beste Nudelsalat. Den kenne ich noch nicht.

    AntwortenLöschen
  2. das klingt gut und nicht zu schwer.. muss ich mir ja sofort merken :-) danke für´s testen. LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Statt dem Weißweinessig nehmen wir Aceto Bianco und dazu noch eine halbe gelbe kleingeschnittene Paprikaschote.

    Gruß
    JD

    AntwortenLöschen