Mittwoch, 5. Januar 2011

Finnischer Ofenpfannkuchen

Da eine liebe Freundin und dessen Tochter mit ihren Familien in Finnland leben, interessiert man sich zwangsläufig auch für dessen Ess-Kultur. In unserem Baseballverein sind ebenfalls Finnen, die mir freundlicherweise dieses Rezept gaben. Es wird hier gerne gegessen, da es schnell und einfach zuzubereiten ist und LECKER ist es auch! Und alle Zutaten zusammen kosten sage und schreibe gerade mal 2,- €!

Zutaten:
600 ml Milch (am besten 1,5 % Fett)
250 g Mehl
2 Eier
etwas Salz
1 EL Butter, weiche fast flüssige Butter
1 EL Zucker
1TL Backpulver
Fett für das Blech

Zubereitung:
Aus allen Zutaten einem glatten Teig rühren, das Mehl bitte sieben, dann wird der Teig luftiger.Alles auf ein  gut gefettetes Blech (auf hohen Rand achten, mind. 2,5 cm) gießen. Das Blech anschließend in den auf 200 - 220°C vorgeheizten Ofen schieben. Nach 25 - 30 min. sind die Pfannkuchen fertig. Nicht erschrecken der Teig geht stellenweise sehr hoch.

Das Blech heraus nehmen und in beliebig große Stücke schneiden.

Die Pfannkuchen sind ohne alles nicht sehr süß. Traditionell isst man sie mit Erdbeermarmelade.
Aber da sind der Phantasie ja keine Grenzen gesetzt.

Wohl bekommts!

 

Kommentare:

  1. oh ja, die kenne ich!!! Lecker lecker, hier ist man's gerne mit Himbeermarmelade.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich mag sie auch am liebsten mit Marmelade egal welche ;) meine Männer lieben sie mit Zucker und Zimt. Isa wenn du also einfache und tolle Rezepte hast,immer her damit :))

    AntwortenLöschen
  3. Also als wir damals in Finnland waren und Pfannkuchen gegessen haben, waren die aber nicht so "blasig". Sie waren oben glatt. Ein festes, massiges Teig-Viereck, dass man mit diversen Marmeladen oder auch zucker bestreuen konnte. Ich meine ja das war sogar ein Pfannkuchenhaus.

    AntwortenLöschen
  4. Ja Maritt sagte mir das ich ihn auch in einer Auflaufform machen kann, dann wäre er mir aber zu dick geworden. Hier macht ihn ja auch jeder anders mal dicker und mal dünner, auf jedenfall schmeckte er so einfach nur SUPER :)

    AntwortenLöschen