Samstag, 14. August 2010

Aus den ersten Urlaubserfahrungen eines Hundebabys

Also ich kannte ja schon ein paar Hunde und das war auch gut so, aber was ich jetzt in den paar Tagen alles so erlebt habe, junge junge manche Tier muss ich nun wirklich nicht unbedingt kennen, oder was meint ihr?

Also zuerst als ich auf dem Campingplatz angekommen bin, haben mich jede Menge Kinder umzingelt, aber ich bin bereits recht gut erzogen und habe die vielen Hände und ihr gekraule ertragen. Bei einem meiner nächsten Spaziergänge lernte ich dann so einen dicken schwarzen kleinen Käfer kennen, den hatte ich eigentlich vor zu Fressen, aber der wollte nicht und wehrte sich so stark, dass er sich an meiner Lippe fest biss, ich fing an zu jaulen und Herrchen befreite mich von diesem Monster.

Fazit: Keine Käfer versuchen zu Fressen ;)

Nächster Tag: Meine Familie und ich gingen übers Feld ich sah das sich da was bewegte, neugierig wie ich nun mal bin, gleich hinterher und untersuchen, wieder ein Käfer, der sollte jetzt aber wirklich dran glauben. Also erstmal ranpirschen und dann nach mehrmahligem Versuch ihn zu fressen--- iiiiiieeeehhh, den musste ich rausspucken, schmeckte einfach nur grauselig.

Fazit: Nicht alles schmeckt

Ausflug in die Stadt, Herrchen und Frauchen bestellten Kuchen, mmmhhh ürigens was gaaaanz leckeres, doch dann- hei was ist das? Es summt, ist gelb-schwarz und könnte schmecken??? Also schwupp rein in den Mund damit- uuuuiiiiiiuiuiuiuuiii- schnell wieder raus, hat gepickst und ich nur noch gejault, mein Frauchen sagte wie ein kleines Baby, war danach auch total erschöpft und wollte nur noch schlafen. Habe dann so ein Globulie bekommen, da meine Schnauze richtig dick anschwoll.

Fazit: Hoffentlich passiert mir sowas nie wieder :o

Hab ganz schön viel erlebt und das Radfahren hat mir auch Spaß gemacht, zusätzlich habe ich noch die Bekanntschaft mit einer Katze und einem Pferd gemacht. Nach so einem Tag war ich immer ganz schön geschafft und hier sind dann mal die neusten Bilder von mir, hoffe euch gefallen sie, genauso wie mir.
Also seid gegrüßt Eure Luna























Kommentare:

  1. Die ist echt einfach nur süß!!! Zora hat gerade Magen-Darm und ist leider total schlapp, aber wir waren beim Arzt und sie hat das Gröbste hinter sich!

    AntwortenLöschen
  2. Kennst du die Homöopathie? Da gibt es ganz sanfte Mittel und die Tiere müssen nicht immer diese Hammermittel nehmen. Einen dicken Knuddler an die Arme ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ser süße Bilder. Sehr gefräßiges kleines Tier.

    AntwortenLöschen
  4. Süüüüüüüüüüß! Einfach nur zum Knuddeln. Das Fräulein Landfein war ja auch mal so klein. Nun ist sie schon 3. Die Kinderzeit bei Hunden geht leider so schnell vorbei.

    AntwortenLöschen
  5. Die ist total süß!
    Was steckt denn in ihr drin?
    (welche Rasse)

    AntwortenLöschen
  6. Hey Kumpel, ich bin Sam, der beste Rottweiler in unserer Stadt. Sag mal, frisst du alles was du siehst? Normalerweise lernt man aus Fehlern aber bei dir sieht es wohl anders aus. Naja, als ich in deinem Alter war, war ich auch so wie du. Sag mal kennst du den Welpenclub ? Guck da mal rein, vielleicht lernt du ja doch noch was fürs Leben :) Jetzt im Oktober gibt es viel mehr zu entdecken, tob dich aus aber übertreib es nicht. Das mit der Biene hört sich echt nicht gut an.

    AntwortenLöschen