Samstag, 21. August 2010

Blaubeer-Käsekuchen ohne Boden

1000 gr. Quark
Saft von 1 Zitrone
4 Eier Gr. M
150 gr. Zucker
das Mark einer Vanilleschote
1 Tüte Vanillepudding
Blaubeeren

alles in eine Schüssel geben und mit dem Mixer vermengen. dann in eine gefettete Springform geben und glattstreichen. Anschließend die Blaubeeren auf den Teig geben, etwas eindrücken.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und den Kuchen dann für ca. 60 minuten backen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Dieses Rezept schmeckt auch mit Johannisbeeren oder Kirschen sehr gut.



Kommentare:

  1. Wäre ich nicht vollgefressen und krank, würde ich jetzt wahrscheinlich Hunger bekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Krank? Wieder der Heuschnupfen? Gute Besserung!
    Der Käsekuchen ist so simpel und lecker und da du ja gerne Käsekuchen mit Grieß isst, kannst du noch 30 gr. Grieß dazugeben.

    AntwortenLöschen
  3. Erkältung - kein wunder bei dem Stress hier. Aber das Wochenende hat gut getan. Denke Ende der Woche sollte ich wieder fit sein, oder ich feier Geburtstag auf der Intensiv - mal sehen.

    AntwortenLöschen
  4. You could definitely seе уour enthusiasm withіn the article уou wгite.
    The world hopes for more passiοnаte writers such as you who are
    not afraid to mentіоn how they believе.
    At аll timeѕ follow your heart.



    Here is my web-site; sports Therapy
    Here is my homepage - oriental massage

    AntwortenLöschen