Dienstag, 7. September 2010

Grappa-Trauben

Habe heute von einer Freundin ein Rezept erhalten, welches ich mal wieder sofort ausprobieren musste ;)
Vorallem weil es schnell fertig ist und sich wieder mal super lecker anhört.

Dazu benötigt man:

1KG Weintrauben (am Besten die ohne Kerne)
1 Liter Grappa
250 gr. Zucker
etwas Zimt und Sternanis, je nach Geschmack

Die Weintrauben werden gewaschen und gut abgetrocknet. Dann werden sie mit einem Zahnstocher mehrmals eingestochen. Den Grappa mit dem Zucker sowie Zimt und Sternanis in einem Topf kurz aufkochen und dann wieder abkühlen lassen. Die Trauben werden in die heiß ausgespülten Gläser gegeben und dann wird der abgekühlte Grappasud auf die Gläser verteilt und sofort verschlossen. Nun sollte man noch gute 4 Wochen Geduld mit sich bringen und die Trauben gut ziehen lassen. Fertig!

Passt zum Obstsalat oder als Beigabe zur Weincreme ;)

Das Ergebnis:

Kommentare:

  1. Mensch, ich hätte auch gern mehr Zeit kreativ zu werden und auch in der Küche zu werkeln! Du machst echt tolle Sachen!

    AntwortenLöschen
  2. @lilly: njamjam ;)und so einfach und schnell herzustellen!
    @ajh: das kommt dann in der zweiten Lebenshälfte ;)übrigens machst du auch so tolle Sachen und ich beneide dich darum, denn ich kann und will auch nicht nähen ;)

    AntwortenLöschen