Mittwoch, 29. September 2010

Lauch-Lachs-Quiche

Da der Herbst ja nun in vollen Zügen angekommen ist, bekommen wir auch wieder mehr Hunger auf deftigeres Essen. Ich war bei uns am Sonntag auf dem Bauernmarkt, wo alle hiesigen Bauern ihre regionalen Produkte ausstellen und zum Verkauf anbieten. Ich liebe Märkte!!!

Meine Errungenschaften waren: Pflaumen, Äpfel, Drillinge und natürlich Porreé

Die Pflaumen wurden wieder zu Mus verarbeitet, die Äpfel geschält, entkernt und zum Trocknen aufgehangen, eine leckere kalorienarme Nascherei, die Drillinge haben wir dann sofort zu Mittag gegessen und aus dem Porreé habe ich diese leckere Lauch-Lachs-Quiche gefertigt.

Mürbeteig:
200 g Mehl, (Type 405)
1 Prise Salz, (eine kräftige Prise)
100 g Butter oder Butterschmalz, kalt
1 Ei
Belag:
3 dicke Stangen Lauch
200 gr. Räucherlachs
2 Eier
etwa 200 gr. Creme fraiche
1 Prise Cayennepfeffer und Salz

Fett für die Form

Einen Mürbeteig herstellen und min. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Lauch putzen und gründlich waschen. lauch in schmale Ringe schneiden und in reichlich Salzwasser aufkochen lassen und eine Minute blachieren, dann eiskalt abschrecken, so bleibt die schöne grüne Farbe erhalten. Sehr gut abtrocknen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Lachs in schmale Streifen schneiden und mit dem Lauch in eine Schüssel füllen, nun mit den Eiern, dem Creme fraiche und den Gewürzen vermengen.

Die Form einfetten, den Teig in die Form legen und einen etwa 3cm hohen rand formen. Die Lauch-Lachs-Mischung gleichmäßig in die Form geben und 30 min. bei 180 Grad auf der mittleren Backofenschiene (Umluft) backen.

Ich empfehle dazu einen Blattsalat und einen schönen leckeren Weißwein (z.B. Federweißer)

Kommentare:

  1. Ich liebe auch den Wochenmarkt in OS! Der ist echt toll - momentan gehen wir fast jeden Samstag hin...=)

    AntwortenLöschen
  2. auch mal eine gute Idee, Lachs anstelle von Speck zu verwenden.

    AntwortenLöschen
  3. @ajh: egal wo ich bin, zuerst muss ich zum Markt;)

    @lamiacucina: schön das du mal reinschaust ;)
    ja und mit lachs können auch die vegitarier mitessen und es ist etwas edler, schmeckt auch mit etwas kräutercreme fraiche

    AntwortenLöschen
  4. Speck? Dann doch viel lieber Lachs!!
    Wo ist ein Foto der Drillinge? Bist Du schon wieder auf den Beinen? Brauchst Du Hilfe?

    AntwortenLöschen
  5. Houdini: so viele Fragen ;)
    Ich nehme auch lieber Lachs als Speck!
    Drillinge, ich hoffe du meinst auch die Kartoffeln ;)

    AntwortenLöschen
  6. When I originally commented I clicked the "Notify me when new comments are added" checkbox and now each time a comment is added I
    get four emails with the same comment. Is there any way you can remove people from that service?
    Thanks a lot!

    Feel free to visit my web-site mmzones.net

    AntwortenLöschen
  7. constantly i used to read smaller posts which as well clear their motive,
    and that is also happening with this piece of writing which I am reading at this place.


    Also visit my web site - bestiality sex stories

    AntwortenLöschen