Dienstag, 7. September 2010

Kleine Birnen in Birnenlikör

Ich weiß zwar nicht mehr genau in welcher Zeitschrift ich dieses Rezept gefunden habe, aber das musste nachgemacht werden und da ich in Belgien auf dem Allsontaglichen Flohmarkt "De La Batte" in Liegé diese kleinen Birnen entdeckte, hat mich dann auch zu Hause nichts mehr gehalten, dieses sofort in die Tat umzusetzen.

Also zuerst wurden die kleinen Birnen geschält, der Stiel aber bleibt dran. Dann wurde in einem Topf der Birnenlikör mit Zucker erhitzt und die Birnen müssen dann für gute 10 Minuten auf kleiner Hitze mit köcheln (Deckel drauf nicht vergessen!) Anschließend gibt man die Birnen mit dem Sud in ein heiß ausgespültes Glas und verschließt es.

In der Zeitschrift wurden diese Birnen (als ganze Frucht) in einem Schokokuchen mit eingebaken.

Kommentare:

  1. Du wirst uns noch alle an den Suff bringen ;-)
    Aber diese kleine leckere Birne, einfach so wie sie ist mit ein klein wenig Schokoladensoße... hmmmm

    AntwortenLöschen
  2. Ich lach mich weg....:)
    Ja, mit Schokosoße für die Seele oder mit Eis, kleingeschnitten im Kuchen ohhh weh jetzt hab ich Lust auf was Süßes, ich glaub heute muss noch ein Kuchen im Glas dran glauben :(

    AntwortenLöschen